Info zum Auswärtsspiel in Würzburg

Für das Auswärtsspiel in Würzburg sind wir für die Anreise in Planung, sobald genau Fakten feststehen werden wir euch wie gewohnt über die Homepage sowie auf unserer Facebook-Seite informieren. Wir bitten euch daher noch um etwas Geduld. 

Wie bei jedem Problemspiel möchten wir auch diesmal wieder ein paar Informationen wiederholen:

Würzburg hat ein Fassungsvermögen von ca. 11.000 Zuschauern, was bedeutet, der Gast bekommt die 10 %, also ca. 1.100 Karten.

Weil wir der SC sind und immer fahren, also auch Freitagabend nach Düsseldorf und Montagabend nach Berlin, kriegen wir auch immer Karten für Auswärtsspiele.

Da sich aber die Reiselust unserer Mitglieder aus verschiedensten Gründen in letzter Zeit stark in Grenzen hält, mussten wir unserer Bestellmenge für Auswärtsspiele logischerweise reduzieren.

Was dann natürlich zur Folge hat, dass wir bei so schön und bequem zu bereisenden Spielen, wie Fü oder Würzburg auch nur dieses reduzierte Kontingent bekommen.

Dann werden selbstverständlich bei solchen Spielen erst die bedient, die sich Freitag und Montag durch die Lande gequält haben.

Wir werden bei der Verteilung so gerecht wie möglich vorgehen und jeder sollte zufrieden sein, wenn er berücksichtigt werden kann, auch wenn es weniger wie gewünscht sind.

Wir bitten auch um Verständnis, wenn Anfragen mit erhöhten Bestellmengen - und dann noch ohne mit uns zu fahren - leider nicht bedient werden können.

Wir verstehen sicherlich auch eure Nöte und Überlegungen und wir organisieren die Auswärtsfahrten auch schon lange genug, um die anderen Anreisemöglichkeiten zu kennen.

Aber wem 20 Euro nach Würzburg mit uns zu viel sind, der sollte sich auch einmal Gedanken darüber machen, dass man für 20 Euro eigentlich auch nicht nach Hamburg kommt - aber so ist unser Bussystem aufgebaut.

RSG Fiddl 


Kicker: Kreuzbansriss! Club monatelang ohne Lippert
Ya Basta: Blocksperre gegen Aue
Bild: Das habe ich von Guardiola gelernt
Nordbayern: Kreuzbandriss: Lippert fehlt dem FCN lange
NZ: Könner und Chaot: Salli tut sich beim Club noch schwer

FCN: Michael Köllner: "Ich spüre eine riesige Unterstützung"
SK Rapid Wien: Zu Besuch in Nürnberg
Bild: Es kann sein, dass ich zum Club Nein sage!
Nordbayern:Für Max Morlock: 100 Clubfans marschieren ins Stadion
NZ: Köllner steckt im Kammerbauer-Dilemma

Club-Telegramm: "Die trainieren wie die Ochsen"
Club-Geflüster: Warum Sepsi Schmerzmittel brauchte  


Bild: »Für den Club nahm ich jeden Tag Schmerzmittel
Nordbayern: Club-Ultras erklären Würzburg-Duell zum Heimspiel

Kicker: Zurück zu den Wurzeln: Valentini geht zum Club
Bild: Neun Endspiele um neuen Vertrag
Nordbayern: Transfer fix: Enrico Valentini kehrt zum Club zurück
NN: DFB-Strafe trifft den Club hart: So teuer wird es wirklich

Ya Basta: Heimspiel in Würzburg: 23.04.2017
Fanzeit: Club-Fans nehmen Abschied von Heino Hassler
FCN: Die Woche beim Club
FCN: SpVgg Mögeldorf neuer Partnerverein des Club
Bild: Joker schießt Union an die Spitze

Teilausschluss und Auflage: DFB bestraft FCN
Köllner hadert mit Schiedsrichter-Verletzung  


Beim Club gibt's Deutschlands beste Stadionwurst
Teilausschluss beim FCN: Wildpark-Wahnsinn rächt sich
Kempes Fehlschuss: Die Club-Knackpunkte in Berlin   


Stadionwelt Businnes: Stadionwelt-User haben die beste Stadionwurst gewählt
Bild: Letzte Pleite gab es vor fast 100 Jahren
NN: 0:1 in Berlin: FCN muss sich den Eisernen spät beugen

Köllner: Dress Verletzung hat uns aus dem Tritt gebracht"
Max-Morlock-Stadion: Clubfans für Stadiondreh gesucht!  


Nordbayern: "Wir sind erleichtert": Köllner fällt ein Stein vom Herzen

Es geht schon wieder los......

Liebe Mitglieder,
bevor diese Saison beginnt, gibt es erst mal eine Info für alle Auswärtsfahrer, oder die, die es werden wollen.
Bei mindestens der Hälfte unserer Auswärtsspiele, werden wir Kartenprobleme bekommen.
Da auf Grund der kleineren Stadien das Kontingent hinten und vorne nicht reicht.
 
Daher gilt für all diese Problemspiele:
 
Es werden alle Kartenwünsche notiert, aber nicht garantiert.
Erst werden immer Mitglieder, Dauer- und Vielfahrer zuerst bedient,
Wer für andere SC Mitglieder mitbestellt, bitte Name und Mitgliedsnummer angeben.
Sobald der SC sein Kontingent erhalten hat, werde ich zeitnah informieren, wer Karten erhält.
 
Nach wie vor ist uns eine Überweisung am liebsten.  Wer es bis 3 Tage vor dem Auswärtsspiel nicht geschafft hat zu überweisen, oder sich noch kurzfristig angemeldet hat, der zahlt bitte bar im Bus.
 
Es ist ein Unding, wenn Überweisungen erst in der Nacht davor, oder gar erst in der Woche nach dem Spiel getätigt werden und wir noch die zusätzliche Arbeit damit haben, permanent zu kontrollieren, ob ein Geldeingang da ist.

Deshalb bitten wir Euch, generell von Überweisungen Gebrauch zu machen! Dies erspart Euch das anstellen im Stadion. Wir haben dadurch eine gewisse Sicherheit, dass Ihr auch an der Fahrt teilnehmt. Wir haben nicht mehr soviel Bargeld im Bus und können uns am Schalter mehr Zeit für Eure Anliegen nehmen.
Wir bitten um Verständnis.
 

 
RSG 
Fiddl


SC-Info: Betreff Kartenbestellung

Nochmals zur Auffrischung. Wir müssen bereits 4 Wochen vor einem Spiel, teilweise auch mal früher, unsere Kartenbestellung an den Service Center schicken. Es ist bei ausverkauften Spielen bzw. Problemspielen nicht möglich nachzulegen.

D.h wer bei mir nicht 4 Wochen davor bestellt hat, kann meistens nicht mehr bedacht werden. Wir werden natürlich alles tun, um eueren Wünschen doch noch nachzukommen und versuchen unmögliches, möglich zu machen.

Wir bitten dies zu berücksichtigen.

RSG
Fiddl


Betrifft Anmeldung für Auswärtsspiele

Generell zur Anmeldung für Auswärtsspiele [...]